29.06.2011

Das Internet ist kein Ponyschlecken

Kommentare:

Gustloff Zimt hat gesagt…

Ich persönlich glaube ja gar nicht an das Internet. Außer mir gibt es da nur einen seltsamen Typen der den ganzen restlichen Inhalt rein stellt. Aber zumindest hat der Phantasie. Ich könnte mir jemanden wie Susi nie im Leben ausdenken :) Alles andere muss mir erst mal jemand beweisen…

Und jetzt etwas scham- und sinnlose Eigenvermarktungswerbungspropaganda:
http://www.himmel-hof.de/index.php?/archives/Mittagspausenentscheidungen

demotapecomix hat gesagt…

Das Problem am Internet ist einfach, dass subjektive Wahrnehmung und missverständliche Sätze, die das "normale" Kennenlernen auch schon verkomplizieren, noch multipliziert werden.

Ich habe beschlossen, ganz gezielt ein widersprüchliches Bild von mir im Netz zu verbreiten.

Gustloff Zimt hat gesagt…

@demotapecomix: das ist eine außergewöhnlich gute Idee die Du in jedem Fall weiterverfolgen solltest. Ich bin da ganz und gar Deiner Meinung und kann Dir nur widersprechen.