12.10.2011

Fragen über Fragen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe - sich aufzuopfern ist auch nicht alles.
Aber in Liebe zurückgewiesen zu werden - macht einen Menschen kaputt. :-(

Gustloff Zimt hat gesagt…

Beides sehr gute Fragen. Aber ist Liebe denn so unabhängig vom Partner das man diese Fragen so ganz pauschal beantworten kann? Auch wenn das jetzt unromantisch klingt, aber: es gibt nicht DIE Liebe. Es gibt die Liebe zu einem bestimmten Menschen; die kann aber schon wieder ganz anders sein als die Liebe zu dem Menschen davor oder danach.
Die Frage lautet also eher: was würdest Du für eine Liebe tun und was lassen?
Worum ging es eigentlich?

Anonym hat gesagt…

War Liebe nicht alles zu geben ohne sich aufzugeben?
So ist es zumindest bei mir immer schief gegangen....

Liebe Grüsse
Mr. Luke

Susi Sorglos hat gesagt…

@ mr. luke ...mhm, alles für die liebe geben...da könnte dich ziemlich auslaugen...